Verschobene Neugestaltung

Im Spätsommer dieses Jahres ist der Förderverein der Philosophischen Fakultät mit dem Vorschlag einer Neugestaltung der Alumnifeier an das Dekanat herangetreten. Ziel war es, den Absolventinnen und Absolventen einen feierlichen und würdigen Abschied aus der Universität zu bieten und zugleich diesen Anlass stärker zu nutzen, um Lehrende, Studierende und Alumni verschiedener Institute im Rahmen der Fakultät zusammen zu bringen und somit die Integration der Fakultät nach innen zu stärken.

Wesentliche Bestandteile der Neugestaltung waren die Aufwertung des Veranstaltungsorts sowie die Ergänzung des formellen Teils um ein Bankett bzw. Stehempfang sowie eine sich darin anschließende Party, die auch Freundinnen und Freunden der Alumni offen steht.
Nach Beschluss der Neugestaltung durch den Fakultätsrat im September entwickelte ‚prophil dresden‘ gemeinsam mit einer Arbeitsgruppe der Fakultät das Konzept weiter und legte im Oktober einen detaillierten Ablaufplan samt dazugehöriger Angebote für Saalmieten und Catering vor.

Die vorgelegte Planung entsprach den Zielen, die mit der Neugestaltung der Feier verbunden waren, und den Absprachen mit der Fakultät. Daher ist der Vorstand von ‚prophil dresden‘ überrascht und enttäuscht, dass der Fakultätsrat in seiner Sitzung am 20.10.2010 die Neugestaltung der Alumnifeier auf 2012 verschoben hat.

Stand: November 2010

Update: 2012 fand die Absolventenfeier erstmals mit neuem Konzept an neuem Ort statt. Wesentliche Punkte unseres damaligen Konzepts wurden umgesetzt. (Januar 2012)

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s