„Design ist bodenständig?“

Mit diesen Worten im Kopf und dem Appetit auf ein ganz besonderes Mahl, waren wir am gestrigen Abend bei einem Wissenschaftler zu Gast, der jene Frage nur zu gut zu diskutieren wusste: Dr. Jens Krzywinski, Juniorprofessor für Technisches Design an der TU Dresden. Jens arbeitet an einer Schnittstelle zwischen Kunst und Technik. Er erforscht Designprozesse und stellt bei der Entwicklung technischer Produkte, das Erleben des Menschen bei dessen Nutzung in den Mittelpunkt.

Als leidenschaftlicher Hobby-Koch hat er sich der Herausforderung gestellt, seine Forschungsthematik in ein Drei-Gänge-Menü zu übersetzen. Damit unterstützt er unser jüngstes Projekt. In einem Buch möchten wir kulinarische Geschichten aus der Dresdner Wissenschaft erzählen; Dresdner Professorinnen und Professoren und ihre Arbeit vorstellen; sie von einer ungewohnten Seite zeigen. Da bekanntlich die besten Parties in der Küche stattfinden, besuchen wir sie genau dort.

Was am gestrigen Abend zwischen kollektiver Schneide- & Reibe-Session, gutem Essen und Wein und dem „Rausschmiss“ jenseits der Geisterstunde passierte, warum Design vielleicht doch weniger bodenständig ist, als anfänglich gedacht und welche Rolle Meerrettich dabei spielt, dass könnt ihr Mitte 2013 nachlesen. Alle Rezepte und Porträts erscheinen dann gebunden und sollen für einen guten Zweck verkauft werden. Bis dahin werden wir euch mit kleinen, digitalen Appetizern versorgen, die einen Einblick in das laufende Projekt geben.

Sowohl in kulinarischer, als auch in atmosphärischer Hinsicht hat uns Jens Krzywinski einen rundum gelungenen Auftakt und Abend beschert. Danke, Jens.

Mehr erfahren: Mitmachen bei PROPHIL DRESDEN

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s